Die Registerkarte Energieverwaltung korrigieren fehlt im Geräte-Manager von Windows 10

4430
Thomas Griffin
Die Registerkarte Energieverwaltung korrigieren fehlt im Geräte-Manager von Windows 10

Die Registerkarte Energieverwaltung fehlt im Geräte-Manager

  1. Suchen Sie im Suchfeld der Taskleiste nach dem Registrierungseditor.
  2. Klicken Sie im Suchergebnis auf Registrierungseditor.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja.
  4. Navigieren Sie in der HKLM-Taste zu Power.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf > Neu > DWORD (32-Bit) -Wert.
  6. Nennen Sie es CsEnabled.
  7. Starte deinen Computer neu.

  1. Wie aktiviere ich die Registerkarte Energieverwaltung in Windows 10??
  2. Wie aktiviere ich die Energieverwaltung??
  3. Was ist die Registerkarte Energieverwaltung??
  4. Wo ist die Energieverwaltung im Geräte-Manager??
  5. Wie überprüfe ich die Energieeinstellungen im BIOS??
  6. Was ist WIFI-Energieverwaltung??
  7. Was ist Energieverwaltungsfenster10?
  8. Wie aktualisiere ich den Energieverwaltungstreiber??

Wie aktiviere ich die Registerkarte Energieverwaltung in Windows 10??

Klicken Sie in der Taskleiste in der unteren linken Ecke des Bildschirms auf das Windows 10-Symbol. Klicken Sie dann auf "Einstellungen", die sich direkt über dem Windows 10-Symbol befinden. Klicken Sie anschließend auf „System.Wählen Sie dann „Power & Schlafen.”

Wie aktiviere ich die Energieverwaltung??

Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zum Arbeitsbereich Administration, wählen Sie den Knoten Clienteinstellungen und dann Standard-Clienteinstellungen aus. Wählen Sie auf der Registerkarte Start des Menübands in der Gruppe Eigenschaften die Option Eigenschaften aus. Wählen Sie die Gruppe Energieverwaltung aus. Aktivieren Sie die Clienteinstellung, um die Energieverwaltung von Geräten zuzulassen.

Was ist die Registerkarte Energieverwaltung??

Die Energieverwaltung auf Ihrem Computer verwaltet, welche Geräte unter bestimmten Bedingungen (z. B. Ruhezustand oder Ruhezustand) mit Strom versorgt werden. Es steuert auch, welche Hardware den Computer aus dem Ruhezustand wecken kann. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie das Energieverwaltungsgerät auf Ihrem Computer nicht finden können.

Wo ist die Energieverwaltung im Geräte-Manager??

Gehen Sie in der Systemsteuerung zu System. Wählen Sie auf der linken Seite des Fensters den Geräte-Manager aus. Erweitern Sie Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Netzwerkkarte und wählen Sie Eigenschaften. Wechseln Sie zur Registerkarte Energieverwaltung.

Wie überprüfe ich die Energieeinstellungen im BIOS??

Wenn das BIOS-Menü angezeigt wird, drücken Sie die Pfeiltaste nach rechts, um die Registerkarte Erweitert zu markieren. Drücken Sie die Abwärtspfeiltaste, um BIOS Power-On zu markieren, und drücken Sie dann die Eingabetaste, um auszuwählen. Drücken Sie die Aufwärts- und Abwärtspfeiltasten, um den Tag auszuwählen. Drücken Sie dann die Pfeiltasten nach rechts und links, um die Einstellungen zu ändern.

Was ist WIFI-Energieverwaltung??

Mit der Energieverwaltung können Sie ein Gleichgewicht zwischen Stromverbrauch (oder Akkulaufzeit) und Leistung des drahtlosen Adapters auswählen. Die folgenden Energieoptionen sind unter Windows * -Betriebssystemen verfügbar: Maximale Leistung: Der drahtlose Adapter optimiert die Leistung gegenüber der Energieeinsparung.

Was ist Energieverwaltungsfenster10?

Mit der Windows-Energieverwaltung können Benutzer auf Knopfdruck sofort auf Computer zugreifen. ... Das Windows-Betriebssystem verwendet Energieverwaltungshardware, um den Computer in einen Energiesparmodus zu versetzen, anstatt ihn vollständig herunterzufahren, damit das System schnell wieder arbeiten kann.

Wie aktualisiere ich den Energieverwaltungstreiber??

Die einfache Möglichkeit, nach neuer Energieverwaltungssoftware zu suchen, besteht darin, die folgenden Schritte auszuführen:

  1. Drücken Sie Win + Break. Das Systemfenster wird angezeigt.
  2. Öffnen Sie den Geräte-Manager. ...
  3. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben Systemgeräte.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft ACPI-kompatibles System.
  5. Wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.
  6. Beachten Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.